„GEDICHTE UND GESCHICHTEN VOM BERGBAU“

Lesung von unserem Mitglied

Helmut Mank

 

 

Da Ende diesen Jahres das letzte Steinkohlen-Bergwerk am Niederrhein seine Pforten schließt, hat sich die „Fördergemeinschaft für Bergmannstradition Linker Niederrhein“ zur Aufgabe gemacht, auch Literarisches aus der Welt des Bergmanns zu bewahren. Am Samstag, den 04. März 2012, findet ab 14:30 Uhr eine weitere Lesung von Gedichten, Geschichten und Sagen für Interessenten im nachgebauten Querschlag des Museumshauses statt. Helmut Mank gestaltet die Lesung, die bereits bei der ersten Auflage reges Interesse gefunden hat. Das Museum „Haus der Bergmanns“ in Kamp-Lintfort ist ab 14:00 Uhr geöffnet, eine Führung unter fachkundiger Leitung ist im Anschluss möglich. Eintritt: 1 Euro.

 

Quelle:

NRZ vom 27. Februar 2012