Hochrangiger Besuch

aus der Finanzwelt

—————————————————————————————————————

 

Im Herbst 2015 hatte die Volksbank-Niederrhein der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition einen Geldbetrag gespendet, der für die Anschaffung neuer Sitzgelegenheiten für den Lehrstollen verwendet werden sollte. Klaus Deuter und sein Team haben davon neue Sitzbänke und Tische (sogenannte Bierzeltgarnituren) angeschafft.

Am Montag, den 29. Februar 2016 erhielten wir dann offiziellen Besuch von der Volksbank-Niederrhein. Der Vorstandsvorsitzende Guido Lohmann war mit seinen Kollegen Frank Heinrich und Kurt Kröll angereist, um sich im Lehrstollen über die ordnungsgemäße Verwendung der Spende zu informieren. Die Besucher wurden begrüßt von Klaus Deuter (Leiter des Lehrstollens), von Manfred Stratenhoff (1. Vorsitzender der Fördergemeinschaft) und von Helmut Beier (Kassierer). Die Gäste wurden durch den Lehrstollen geführt, begutachteten die neuen Sitzmöbel, und waren vom Informationsgehalt der technischen Einrichtungen des Bergbaus begeistert.

Zeitgleich besuchte uns eine Kindergartengruppe (ehemals Terhardshof), eine Betreuerin hatte eine von den Kindern selbstgebastelte Bergmann-Puppe im Arm. Nachdem die Kinder mit Sicherheitshelmen ausgestattet waren, versammelten sie sich gemeinsam mit Herrn Lohmann zu einem Gruppenfoto. Dann ging es mit lautem Geschrei in die Arbeitswelt der Bergleute, geführt von Manfred Seeger und Michael Kahlert.

Abschließend dankten wir den Repräsentanten der Volksbank-Niederrhein nochmals für die großzügige Spende.