„Maler mit Leidenschaft“

Helmut Mank

 

 

 

Er zeichnet mit Bleistift, Kohle, Tusche und Kreide und malt mit Aquarell- und Gouache-Farben; auch Collagen entstehen in seinem Atelier.

Am liebsten malt er draußen, auf der Piazza einer italienischen Stadt oder an seinem Lieblingsplatz in Schenkenschanz direkt am Rhein. Er beobachtet mit wachen Augen Licht und Schatten, Bewegung und Ruhe, Tiere und Pflanzen, und verarbeitet das Gesehene zu Bildern in leuchtenden Farben mit klarem Aufbau und spielerischer Detail-Verliebtheit.

Ausstellungen seiner Werke, in Warenhäusern, Gemeindezentren, Rathäusern, Sparkassen, Cafés, finden immer ein interessiertes Publikum. Helmut Mank kommt auch gerne Anregungen von Besuchern nach und erfüllt ihre gezielten Wünsche, und seine Bilder sind gefragte Objekte am Niederrhein, im Ruhrgebiet und darüber hinaus.